Mittwoch, 8. August 2007

Es geht weiter!







Ich denke, ich brauche nicht viele Worte zu machen! Hier könnt ihr Schritt für Schritt sehen, wie so eine dekorative Streichholzschachtel entsteht! Beim ersten Mal ist Aidastoff zu empfehlen, um die Sache mit den Ecken in den Griff zu bekommen! Ganz wichtig:Hinter die Stickerei bügelt man ein Stück dünnes Vlies in Schachtelgröße,damit der Klebstoff nicht durchschlägt! So,und nun kann's schon losgehen! Ich werde euch zwischendurch noch andere Modelle zeigen. Diese Schachtel ist für die Kerzen meines Geburtstagskuchens,...ich habe die Streichhölzer zwar nicht durchgezählt,aber ich hoffe,sie reichen aus um alle anzuzünden! ;-)))

Kommentare:

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Bei Dir gibt es immer wieder was neues, mach weiter so.
Die Anleitung ist perfekt :-)
Muß ich auch mal ausprobieren.
LG Ingrid

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Hallo Ulla,
sooooo viele Streichhölzer brauchst du doch sicher nicht...
Schönen Abend Ele

Rosefairy hat gesagt…

Hallo Ulla,

ich danke Dir schön für Deine Anleitung. Die ist sicher so für viele von Interesse, für mich übrigens auch. Ich habe eine Menge Streichholzschachteln, die ich alle bekleben kann. :-)

Liebe Grüße,

Rosefairy