Samstag, 25. August 2007

Geschenkanhänger

Heute basteln wir mal wieder ein bißchen! Ich kann das Seidenpapier,das Blumensträuße umhüllt und dekoriert, einfach nicht wegwerfen! Vielleicht geht es euch auch so!?? Diese Herzchen, finde ich, sind eine gute Möglichkeit den Papierberg abzutragen! Man schneidet sich ein Pappherz aus und umhüllt es vorsichtig mit dem Seidenpapier! Der Knittereffekt ergibt sich fast von selbst.Wenn nicht,hilft man ein wenig nach! Die Stelle,an der das Papier auf der Rückseite zusammen kommt, sollte nicht zu dick werden! Am besten überdeckt man sie mit einem Motivteil! Dann wird das ganze Herz mit Silber- oder Golddraht umwickelt! Man kann Perlen auffädeln oder Motive unter den Draht schieben! Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Kommentare:

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Hallo Ulla,
eine schöne und v.a. sinnvolle (Recycling-)Bastelidee!
LG Gabriele

Anonym hat gesagt…

Mir gefallen Deine Herzen sehr gut -
Prima Idee !!

LG Barbara

Rosefairy hat gesagt…

Mir gefällt Deine Bastelidee sehr gut. Ich wünschte mir, dass es bei uns auch Seidenpapier gäbe zu den Blumensträußen. Aber Du erinnerst mich daran, dass ich Golddraht schon jetzt kaufen muss, denn Weihnachten, wenn ich ihn brauche, ist er sonst wieder vergriffen.

mausimom hat gesagt…

Das ist eine sehr nette Idee.....die werde ich mir auf jeden Fall merken.

Maribel hat gesagt…

Diese Idee gefällt mir auch außerordentlich gut. Werd ich mir versuchen zu merken!
LG
Maribel