Samstag, 18. August 2007

Nr.3


Wie ihr seht, geht's hier diese Woche richtig herzig zu! Inzwischen traue ich mich von der Restekiste weg! Ich habe es gewagt, ein Stück guten Stoff zu zerschneiden und dieses Herz fabriziert!! Ganz mutig kam ich mir vor,als ich beschloß die Aufhängekordel gleich mit einzunähen! Damit ist ein weiterer Meilenstein auf dem steinigen Weg des Nähenlernens geschafft! :-)))

Kommentare:

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Hallo Ulla,
das siehst du mal: wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
Ein schönes Wochenende!
Gabriele

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Siehste Ulla, hab ich Dir doch gesagt, Du mußt es nur den Mut haben und es nähen.
Übriges, die Idee mit der Holzkugel finde ich klasse.
LG Ingrid

Anonym hat gesagt…

Toll Ulla !! und noch gestern erzähltest Du " nur " von den gelungenen Crasy´s ...Du Allroundtalent ;-)))

LG Barbara

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Ja,ja...macht mir ruhig Mut,denn an Ideen mangelt es nicht!
Vielleicht sollte mein Mann mal ein Foto machen wie ich mit Schweiß auf der Stirne vor der Nähmaschine hocke!! ;-))))) Lg Ulla

Rosefairy hat gesagt…

Liebe Ulla, ich habe gleich mal noch eine "Qualitätskontrolle" vorgenommen, denn das schöne Herz liegt hier neben mir und es freut mich, dass es bei mir bleiben darf. Du hast einwandfrei genäht und ich habe keine Beanstandungen, nur die Freude darüber, dass es mir gehört. Vielen herzlichen Dank für das Herz!