Donnerstag, 11. Oktober 2007

Alte Rahmen

Diese Rahmen stammen aus meinem Elternhaus und ich habe sie vor einigen Jahren "abgestaubt"!
Ich bewunderte sie schon als kleines Fünfzigerjahremädel, als sie noch mit Familienfotos auf dem Buffet meiner Eltern standen! Ach,wie gerne hätte ich sie nur für mich gehabt! Kleine Kinder sind ja mitunter wie Elstern,...alles was blitzt und blinkt zieht sie magisch an. Jahrzehnte später wurde mein Kindertraum wahr! Die "wertvollen" Rahmen gehören nun mir. Mit kleinen Stickereien bestückt, erfreue ich mich wieder täglich an ihnen,...wie damals,als kleine Elster!

Kommentare:

Rosefairy hat gesagt…

Ulla, nicht nur die Rahmen sind schön. Auch die Stickereien sind so schön. Besonders die Gärtnerin kommt mir so bekannt vor. :-))

Lapplisor hat gesagt…

Oh, das gefällt mir auch sehr gut Ulla ...
da verstehe ich voll Deine " Elster-Gedanken " ;o)

LG Barbara

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Die beiden Rahmen mit ihrer nostalgischen Stickerei sind hübsch anzusehen, Ulla. Ich hänge auch so an den alten Dingen, auch wenn es in meinem Elternhaus nicht so viele davon gibt.
Schönes Wochenende noch
wünscht Gabriele

christin hat gesagt…

Liebe Ulla,das sind sehr schöne alte Bilderrahmen die ein Hingucker sind.Ich liebe auch Bilderrahmen die ich gerne gestalte mit Herzen oder trapiere Stoffe herum.

LG Christine