Sonntag, 11. Mai 2008

Bildergeschichte

Hier zeige ich nun,für alle,die es wissen wollten, in Bildern die Entstehung eines Hexagontäschchens! Für dieses Täschchen habe ich im wahrsten Sinne des Wortes die Reste zusammengekehrt!

Zuerst schneidet man 16 Hexagons aus Papier aus und näht mit einem Reihfaden den Stoff wie abgebildet um das Papier!

Dann näht man mit Nähgarn in passender Farbe die Hexagonteile mit der Hand, wie auf dem Bild gezeigt, zusammen und bügelt das fertige Teil mit den Papierhexagons! Danach legt man es auf ein Stück Papier und malt die Konturen nach, um einen Schnitt für das Futter zu erhalten!

Auf diesem Bild sieht man den Futterzuschnitt mit Nahtzugabe! Auch kann man sehen wie die Nahtzugabe eingeschnitten wird!

Dann bügelt man die Nahtzugabe um den Papierschnitt.Das erleichtert das Zusammennähen!

Die Papierhexagons und das Reihgarn werden aus dem Oberteil entfernt.( Das ist nicht abgebildet! ) Dann legt man die Stoffteile links auf links und näht sie mit der Hand zusammen! Kleine Unebenheiten am Futter lassen sich gut korrigieren!

So sieht das fertig genähte Teil aus! Wer will kann es nochmal bügeln!!!

Nun geht es an die Endfertigung! Die Pfeile zeigen wie zusammen genäht wird.Erst die Mitte, dann die Seiten an der Verschlußklappe!

Wenn man alle mit dem weißen Pfeil bezeichneten Seiten zusammen genäht hat,passt sich das Bodenteil wie von selbst ein,...ich habe es erlebt!;-)))

So sieht die fertige Tasche innen am Boden aus,wenn der letzte Stich gemacht ist.

Und so sehen die aufgekehrten Reste aus,wenn die Arbeit ganz getan ist! Da alles mit der Hand genäht wird, dauert es ein Weilchen,....aber für mich ist es eine wunderbare Verwertung von Stoffstückchen,die ich sonst weggeworfen hätte!
Damit habe ich nun mein Versprechen erfüllt zu zeigen,wie ich es gemacht habe!

(Here you can see how I make this bags with hexagons! I only take little rests of fabrics, but I like it,...it's my favourite bag! )

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Liebe Ulla, ganz herzlichen Dank für Deine geniale Bildergeschichte.
Bei Alda hatte ich zwar den Film gesehen, aber da ich nicht viel verstanden habe, bin ich Dir außerordentlich dankbar für Deine Anleitung. Leider ist es heute zu spät, um noch zu beginnen und morgen ist Besuchstag bei Mama, da klappt es auch nicht. Du kannst aber sicher sein, das am Dienstag die Nähnadel glühen wird.
Also lieben Dank und noch einen schönen zweiten Pfingsttag.
LG Karin

Helga hat gesagt…

Hallo Ulla,
deine Anleitung ist priema geworden.Ich hab sie gleich ausgedruckt.Vielen Dank für deine Mühe.
L.G.
Helga

Lapplisor hat gesagt…

Hallo Ulla
" Buzzi " für diese schöne Anleitung, und die Arbeit, die Du Dir mit den Fotos gemacht hast !!!
Liebe Grüsse
Barbara

Emily hat gesagt…

Hi Ulla,
Thanks a bunch for the hexagon bag tutorial! You made it look so easy!

handgemacht hat gesagt…

Genial! Danke für die tolle Anleitung!
Herzlichen Gruß,
Barbara

alda hat gesagt…

oh, auf diese Weise wird jeder das kleine Täschen nacharbeiten können!
Hast dir super Mühe gemacht!
L.G.
alda

Herzblatt hat gesagt…

Wenn alle Anleitungen so liebevoll und verständlich wären, könnte ich wahrscheinlich endlich mal unseren Video Recorder vernünftig anwenden!!!
LG Iris

Sonnja hat gesagt…

Thank for clarification.
Kind regards,

Sonnja, from the Netherlands
Beertje Zonn

Friederike hat gesagt…

toll.
Vor vielen, vielen Jahren war mal in einer Brigitte die Anleitung einer Hexagondecke. Da hatte ich mal mit dem Fitzelkram angefangen. Ich gestehe: mehr als bis zur Größe eines (kleinen) Kissens habe ich es nicht geschafft.
Alle Achtung also für Täschchen, Anleitung und deine Näharbeit im besonderen.
liebe Grüße von
Friederike

mausimom's hat gesagt…

Oh, das ist ja super! Ich habe zwar das Video, aber so ist es viel angenehmer! Das hast Du klasse gemacht, dankeschön!
Ich glaube jetzt werde ich mich endlich auch mal an so ein Täschchen wagen!

Ele hat gesagt…

Liebe Ulla,
ganz herzlichen Dank dir für deine große Mühe und die lehrreichen Bilder, die du dir für die Anleitung gemacht hast!
LG Gabriele

senarah hat gesagt…

Du hast einen tollen und verständlichen Workshop gemacht.
Vielen Dank Ulla.
LG Sonja

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Ulla,
vielen Dank für diese toll gestaltete Anleitung. Das habe sogar ich als absoluter Näh-Laie verstanden.Verlockend wäre es schon. so ein Täschchen mal zu probieren, vielleicht trau' ich mich irgendwann ;o)
Liebe Grüße
Susanne

püppilottchen hat gesagt…

wow, das ist ja wirklich ganz schön aufwändig! aber das ergebnis überzeugt. und der westfalenstoff in rot, mit den kleinen mädchen erweckt schöne erinnerungen in mir. wir hatten mal ein halstuch mit diesem muster, als die zwillinge ganz klein waren!

gglg, nicola

Judy S. hat gesagt…

Hi Ulla,

You put together a great tutorial on your little hexagon purse. Did I tell you that I saw a whole antique quilt made from hexagons? The pattern, I think, is called Grandmother's Garden and requires lots of patience and stitching, too.

Sabine hat gesagt…

Eine tolle Idee, so seine Reste zu verwerten - und danke für die Erklärung, so klappt es bei mir als Nicht-Näherin vielleicht auch mal :)

LG Sabine aus Ö

scrap, quilt and stitch... hat gesagt…

Beau travail , ça va être superbe une fois fini.

Cristina hat gesagt…

Liebe Ulla, auch bin ich ein Fünfzigerjahremädel.
Non conosco molto la tua lingua ma spero di impararla. Vedo che sai fare molte cose. Io mi dedico solo al ricamo. Bravissima.
A presto Cristina

handgemacht hat gesagt…

Das Täschchen ist wirklich schön. Vielen Dank für die tolle Anleitung!!!
LG und schönes Wochenende,
Barbara

Rosefairy hat gesagt…

Ulla, eine schöne Anleitung hast Du da angefertigt. Ich staune, wie fleißig Du diese Taschen nähst. :-)

Rosefairy

eileen hat gesagt…

This is a very clever little bag! May I put a link to your tutorial in my blog?

Lotusblüte hat gesagt…

Vielen lieben Dank Ulla, da ist eine sehr gute Anleitung von Dir und wenn ich mal etwas "Luft" habe, werde ich es auf jeden Fall auch probieren. LG und eine schöne Woche noch von Gaby

lille stofhus hat gesagt…

Wunderschön, die Fotos, das Täschchen, die Blumen... der Blog.
Ich habe mich noch nie an Hexagons gewagt, aber die Tasche ist so süß.... Mal schaun.
LG Gela

Nadelfee hat gesagt…

Liebe Ulla,
vielen Dank für diese tolle Bildanleitung.
Da bekomme ich direkt Lust so ein Täschen zu nähen .
LG
Sonja-Maria

gudi stickt wieder hat gesagt…

Liebe Ulla,

auch ich sage ein herzliches Danke für Deine tolle Bilderanleitung. Nun getraue ich es mich auch.

Maggie R hat gesagt…

This is a sweet little purse..... I think I will try it as i LOVE purses and bags!!Thanks for sharing....
Happy New Year
from
Maggie
waving from snowy Southern Ontario canada..
xoxo

Hexe hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Das Täschchen gefällt mir sehr gut und steht auf meiner To-Do-Liste.
LG Hexe