Freitag, 11. Juli 2008

Mal dies,mal das!




Momentan bin ich nicht so fleißig in Sachen Handarbeit! Wenn ich aus dem Kirschbaum steige, bin ich müde! Wenn ich die Wiese gemäht habe, bin ich müde,.... und wenn ich durch die Beete gekrochen bin, ihr werdet es mir glauben,........bin ich auch müde!!! Trotzdem habe ich mit dem Häusle bauen angefangen, zusammen mit einigen anderen Mädels aus der Stickgruppe! Das Juni-Haus ist fertig, aber ich muß noch 11 weitere Häuser sticken! Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, ...da werde ich wohl einen Straßenzug fertig bekommen! Die Bauanleitung gibts in Frankreich bei Maryse!
Dank Barbara haben sich die Möglichkeiten für meine Hexagonsucht um ein Modell erweitert! Vielleicht schaffe ich eines Tages doch noch "Großmutters Blumengarten", .....im Kissenformat natürlich!;-))
Die kleinen Stickereien für Karten und für den schnellen Erfolg sind zwischendurch entstanden!

So, nun seid ihr auf dem neusten Stand und da es jetzt bei uns regnet,werde ich wohl in den nächsten Tagen weitere angefangene Projekte in Angriff nehmen und hoffentlich bald zuende bringen!

( Last time, I worked very often in the garden and in the evening I was so tired ,that I couldn't hold a needle! I have made only some little works like a snail, which you can see on the pictures. The house (for each month) you can find here! Now it rains cats and dogs and I've more time to "kill" the other UFOs! )

Kommentare:

mausimom's hat gesagt…

DAS ist nicht viel????
Ich finde, es ist eine ganze Menge!
Und natürlich wieder superschöne Sachen! Deine Anleitung für die Hexagontäschchen hat mich so motiviert, dass ich jetzt schon 6 Stück genäht habe ;o) Dafür möchte ich noch mal DANKE sagen!
Mit dem "Strassenzug hast Du Dir ja ein gewaltiges Projekt vorgenommen, da wünsche ich Dir viel Erfolg. Schönes Wochenende wünscht
ute

Lapplisor hat gesagt…

Hallo, liebe Ulla
Toll, was Du so alles in Deiner " Müdigkeitsphase " schaffen kannst *hihi* ...wie mag das dann erst in Deiner " Wachphase " aussehen *lol*...
Ganz tolle Dingelchen sind bei Dir entstanden, ich bin auch wieder so im Lieselfieber, dass ichs bald bereue, meine in Deutschland begonnene Decke nicht dabei zu haben - doch hab ich noch genug anderes zu tun ;o)
Wochenendgrüsse von
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Lotusblüte hat gesagt…

Wow, trotzdem Du immer müde bist, bist Du sooo fleißig - Deine Hexagonarbeiten sind allesamt wieder sooo schön und auch die begonnen Stickarbeiten :o))-ein schönes WE und liebe Grüße von Gaby

Lapplisor hat gesagt…

Hallo Ulla ...ich habe Dir etwas in meinem Blog versteckt ...;-)
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Ele hat gesagt…

Oh, das kenne ich, komme ich doch im Moment auch immer entweder aus der Hecke oder dem Beet gekrochen...und trotzdem hast du doch viel geschafft Ulla, obwohl du so geschafft warst! :o)

Du bist also auch unter die Baumeister gegangen, halt durch!
Ich habe leider nur die Monate Jan. bis Mai geschafft, dann war Baustopp, es ging nicht mehr, ich konnte die Häuser nicht mehr sehen.

Ich wünsche dir deshalb viel mehr Durchhaltevermögen und dass deine Baufirma nicht so schnell pleite macht wie meine.

Zum Agapanthus möchte ich dir noch als Tipp sagen, dass er umso schöner blüht, je enger er es im Topf hat. Also nur dann umtopfen, wenn die Wurzeln den Topf sprengen.

dir noch einen geruhsamen Sonntagabend und
lg

Gabriele

blumenfee57 hat gesagt…

Dass Du immer müde bist kann ja so nicht stimmen, bei der Kreativität, das kann man ja nicht mal eben nebenher erledigen. Wunderschöne Stickarbeiten sind das und ich bewundere alle, die das können.

Eine schöne neue Woche wünscht Charlotte.

Veri hat gesagt…

wunderschöne Stücke. Die Nadelkissen mag ich besonders! Solange Du nur körperlich müde bist, geht es doch. Ich finde schon, dass Du einiges geschafft hast! und wie du schon sagst "Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut"

püppilottchen hat gesagt…

ähm, ich frage mich gerade, was du so machst, wenn du VIEL machst?! also, ich glaube handarbeitstechnisch bist du tiefstaplerin... ;)

das hexagon-nadelkissen-modell ist bei mir übrigens auch im gebrauch. ich habe die idee von meiner patchfreudin birgit und hatte auch schon überlegt, ob man es einfach größer machen kann, quasi als sofakissen, wenn man es um mehrere runden erweitert... wir müssen das mal ausprobieren.

großmutters blumengarten ist bei mir übrigens gerade nebenbei im werden - aber pst, ist noch nicht offiziell ;).

deine kleines häuschen finde ich auch entzückend und wenn ich zehn hände hätte und mehr zeit, dann könnte ich auch da schon wieder mitmachen... und die matruschkas und die siggis... und die arbeit??

à propos... ich geh´ dann mal... wo ich doch montags immer so unmotiviert bin... *ächz*

lg, nicola

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Oh, dein Junihaus ist ja schon fertig, klasse.
Ich habe mal gerade das Januarhaus geschafft.
LG Ingrid

lille stofhus hat gesagt…

Wow - Du bist aber fleißig. Und wie schön geordnet Deine Sachen sind.
LG Gela

Herzblatt hat gesagt…

Also wenn ich so tolle Sachen schaffen würde, wenn ich müde bin, wär ich dauermüde......(neue Wortschöpfung!!)Ich liebe gestickte Häuser, aber gleich einen ganzen Straßenzug ist toll.....ich habe in irgendeinem Acufactum-Buch ganz viele schwedische Häuser, die ich auch irgendwann mal angehen möchte...
Habe auch eine Hexagondecke in Arbeit, allerdings ich glaube, schon seit 2 Jahren....:-)))
Nun bin ich auf weitere Häuser gespannt!!!
GLG
Iris

Vanessa hat gesagt…

Nicht viel? Ich finde schon das es einiges ist.
Das Junihäuschen gefällt mir besonders gut.

LG
vanessa

senarah hat gesagt…

Liebe Ulla, Du hast doch einiges geschafft. Mir gefallen die "Kleinigkeiten" ALLE sehr gut. Ich wünschte ich käme auch mehr zum sticken. Mit dem Herbst wird es wieder besser.
Zum Agapanthus wollte ich Dir noch sagen: erst umtopfen wenn die Wurzeln den Topf sprengen. Meiner hat schon gar keine Erde mehr. Dieses Jahr hat er nicht mal Dünger bekommen und trotzdem blüht er. Ich habe schon oft gehört das er alle zwei Jahr richtig viele Blüten bekommt, dem kann ich nur zustimmen.
LG Sonja

Simone hat gesagt…

So schöne Häuschen! Deine Handarbeiten sind wirklich toll, auch dein erster genähter Block sieht super aus und wartet auf weitere.
Liebe Grüße
Simone