Freitag, 27. November 2009

Man nehme 24 Briefumschläge...






.....außerdem 24 Geschichten, Gedichte oder Bilder zum Betrachten!
Natürlich gehört auch Schokolade dazu, möglichst flach, sonst gibts Gedränge,.... und allerhand Kleinkram aus der Bastelkiste ist nötig, um das Werk zu vollenden!
Für meine Patentante und eine befreundete alte Dame, 83 und 89 Jahre alt, habe ich diese Kalender als Begleiter in der Adventszeit gemacht!

This are my adventscalendars for two lovely old ladies! Inside are little stories,some pictures and chocolate! They will be surprised!

Samstag, 21. November 2009

Das Adventshochhaus...





.... ist fast fertig !!!!!

( Design: Maren Martinez )


That's my progress! The advent house would be a
sky scraper !

Sonntag, 15. November 2009

Auf Wunsch einer einzelnen Dame...



...zeige ich hier nun wie ich die Teebücher gemacht habe!

Man teilt ein Din A4 Blatt in zwei gleiche Teile! Für ein Teebuch benötigt man 1 1/2 Din A4 Blätter,welche 3 Innenteile und 6 Fächer ergeben!
Für die erste Faltung mißt man auf der kürzeren Seite 8,5 cm ab und faltet wie auf dem Bild zu sehen die linke lange Seite bis zu diesem Punkt! Nun die andere Seite so falten,daß sie 1 cm übersteht und festkleben!



Für das Außenteil verwende ich gerne Wellpappe, aber man kann auch jede andere feste Pappe nehmen! Dem Experimentieren sind keine Grenzen gesetzt! Der Streifen ist 7,5 - 8cm breit ( ich hab mich beim Schneiden nach den Wellen gerichtet ) und 25 cm lang!



Für den Buchrücken markiere ich die Mitte und dann nach beiden Seiten 1,3 cm! Da wird dann gefalzt und geknickt, so daß ein Rücken von 2,6 cm entsteht!


Die 3 Innenteile werden nun zur Hälfte gefaltet und....



..... aufeinander geklebt!
Allerdings nicht großflächig sondern nur in der Mitte ( etwa 1 1/2 cm ) von der Öffnung bis 1 cm vor den Knick(Tütenboden)!
Es entsteht eine Art Fächer ! Hier nehme ich den Klebestift oder Fotoklebepunkte!




Nun wird das fertige Innenteil zuerst auf die Unterseite geklebt! Hier empfehle ich doppelseitiges Klebeband, damit es unter der Beanspruchung des Auf-und Zumachens auch hält! Bevor die Oberseite aufgeklebt wird , muß das Innenleben schon mal mit Teebeuteln gefüllt werden,damit sie nicht verknickt und richtig sitzt!



Das Tüteninnenleben und der Buchdeckel können noch beschnitten werden,das Maß ist großzügig! Auf dem Bild ist das fertig geklebte Tütenteil zu sehen!



Hier auch einmal von unten: Man sieht deutlich daß etwas Luft ist,
damit keine Spannung entsteht!



Nun gehts ans Schmücken und Verbandeln!
Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt! Jeder wie ermöchte! Papier, Stoff, bestickte Reste, Streudeko...alles ist verwertbar! Mit einer Lochzange mache ich kleine Löcher für die Bänder,sicher gibt es noch andere Möglichkeiten, auf die ich noch nicht gekommen bin!
Hier ein Blick in die Tütchen,....



.
...und so sieht das geöffnete Buch von oben aus! Man sieht deutlich daß die Tüten
nur in der Mitte aneinander geklebt sind
und beim Öffnen wie eine Ziehharmonika auseinander gehen!


Fertig!!!




Here now the description, how I make my little teabooks!
I hope the fotos helps you to understand my kind of doing!

Montag, 9. November 2009

Teezeit





Wahrscheinlich sitzt ihr auch gerade mit einer Tasse Tee hinterm Ofen!?
Jetzt hat er Saison und wenn man so am Teeregal im Kaufhaus vorbeischlendert,entdeckt man immer wieder neue Sorten! Honig- Salbei , Sahne -Karamell, Apfel- Feige-Dattel ...das Sortiment jenseit von Kamille und Bronchialtee ist riesig und Namen wie Sternenglanz, Sweet Kiss und "Unser nicht schon wieder Montag"-Tee lassen sogar eine eingefleischte Kaffeetante wie mich neugierig werden!!
Ich habe die Idee der Teebücher aufgegriffen, und kleine Mischungen zusammengestellt!
Das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen, doch die ersten
Mitbringsel für Adventsbesuche kann ich schon mal vorstellen!


Now it's time to sit near the stove with a cup of tea,... and you can get many many diffrent sorts in the market!!!!
So I realized an idea which I saw last year in the www: teabooks!!!! Such a teabook is a wonderful small present, when I go to visit friends .... and to make some is a wonderful
"rainy-day-project"!

Sonntag, 1. November 2009

Macht ihr das auch?


Neulich bekam ich von einer Freundin einen Link zugesandt!
Da handelt es sich um eine pfiffige Art kleine Schleifen zu binden! Natürlich habe ich es gleich ausprobiert und bin ganz begeistert von diesem Geschicklichkeitsspiel! Diejenigen von euch, die es nicht kennen, lade ich ein mitzumachen:

LET'S FORK!


Nur zwei Fenster sind dazu gekommen,.....


.....weil Frau sich nicht bescheiden kann und gleich noch etwas angefangen hat!

Ich wünsche allen eine schöne Woche!



This week I got a link from a friend ! Look,what you can do with a fork!!!!
My adventscalendar has two new windows and the last foto shows you the beginning of a new project!
I wish you all a good week!