Freitag, 14. Mai 2010

Man lernt dazu!

Diese Tasche wollte ich unbedingt nähen können! In einer Gemeinschaftsaktion unserer Nähgruppe, sind dann die beiden Exemplare entstanden!

Hier die Erste, ....dank einer Bilderanleitung war sie schnell genäht! Die Selbstgespräche während des Nähens der Ecken will ich hier nicht wiederholen!!!

Für Übungen muß immer ein altes Sommerkleid herhalten,
und so langsam verwandelt es sich in diverse Handarbeitsutensilien! ;-))


Sylvias hübsches Blumentöpfchen habe ich gleich zweimal gestickt......

...und bei der Gelegenheit stelle ich auch mal mein "Arbeitsstation" vor,....einen Korb vom Schweden, der willig alles aufnimmt,was Frau so braucht und schnell weggeräumt ist, wenn's ordentlich sein soll!!!

I'm very happy, that I learned to sew this bag in our sewing group!
Between sewing and gardening I stitched that lovely pattern from Sylvia!
The last foto shows my "stitching station"! ;-))

Kommentare:

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

hallo Ulla
Die Täschechen habe ich ja schon bewundert ;)) und so ein Körbchen steht bei mir auch im Wohnzimmer, nur nicht so groß.
LG Ingrid

Friederike hat gesagt…

besonders das obere der Täschchen gefällt mir ausgesprochen gut. Und deine Miniatur-Stickerei ist wunderschön.
lieben Gruß, Friederike

Ina hat gesagt…

Toll deine Täschchen und auch die Stickerei ist dir wieder super gelungen. Deine Streichholzschachteln muß ich immer wieder bewundern. Weiter so!
Liebe Grüße Ina

*Manja* hat gesagt…

Liebe Ulla!^^
Deine Täschchen sehen klasse aus.
Frau kann so etwas immer gebrauchen.;O)
Ja und deine kleine Schachtel,
mit dem Motiv, von Sylvia,
ist wieder ganz entzückend!^^
LG & schönes WE, *Manja*

Judy S. hat gesagt…

You've been busy, Ulla. The bags are very nice, look very useful also. Your sewing space is much tidier than mine is......

Kunzfrau hat gesagt…

Ich hätte deine Selbstgespräche bei den Ecken sooo gerne gehört. Vielleicht decken die sich ja mit denen, die auch manchmal vor der NähMa zelebriere. Aber es hat sich doch gelohnt!
Und in deinem Korb vom Schweden würde ich gerne mal ein bisschen wühlen ;-) Immer intersseant sowas!

Gruß Marion

kanopamy hat gesagt…

Wozu ausrangierte Kleider manchmal gut sind, liebe Ulla,
habe ich mich auch schon oft gewundert und gestaunt.
Eine schöne Realisation und vielleicht haben die Selbstgespräche mit dazu beigetragen, das sie so schön geworden sind?!
Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und liebe Grüsse, Karola

mukika hat gesagt…

So ausgediente Sommerkleider können ja wirklich noch schöne Zwecke erfüllen und Deine Streichholzschachtel ist auch toll geworden

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Ulla
Deine Täschchen sind in Dir sehr gut gelungen ..!
und wie wunderbar sich dafür Dein Sommerkleid geeignet hat :-)
Deine kleinen Cartonagen bewundere ich immer sehr - auch diese sehen wieder so schön aus !
Herzliche Sonntagsgrüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Janine hat gesagt…

wie schön das wieder aussieht,die taschen sind wirklich eine wucht. das kleine bulementopfchen finde ich super, und das ohne brille???? :)) glg Janine

Anonym hat gesagt…

Hallo Ulla, ja die Taschen sind Dir gut gelungen. Sei nicht immer so bescheiden. Du kannst was!!!
Liebe Grüße Elke

Nähmeise hat gesagt…

die Idee das Blumen-Töpfchen auf einer Streichholtschachtel zu platzieren finde ich super schön
liebe Grüße von der Naehmeise