Sonntag, 24. Juli 2011

Blumiges und Herziges

Hab endlich....


einige Stickereien....

verarbeitet!!!

Und hier meine Knötchenstichübung!
Ganz viele "French Knots" wurden
mit einem Häufchen Fadenreste
in Form gebracht!!!
Also, das machen wir mal wieder,
... meine Nadel und ich!


Some finishes!!!

On the last picture you can see my
"French Knot"- exercise!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dein Knötchenherz gefällt mir von Deinen Dingen am besten. Das ist ja eine tolle Resteverwertung und Fingerübung. Diese Idee werde ich mir mal merken.

Viele Grüße
Susanne

Stickenundmehr hat gesagt…

Liebe Ulla,
wunderschöne Werke hast du fertig gestellt und die Idee mit dem Knötchenstichen finde ich toll!
Liebe Grüße Bianca

Karin hat gesagt…

Liebe Ulla,
wieder so tolle Sachen ausgestellt. Einfach Klasse.
Der franz. Knötchenstich bringt mich meist zur Verzweiflung. Und zwar jedesmal wieder aufs Neue. Kaum hab ich kapiert wie's funktioniert, schon hab ichs wieder vergessen :)
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Karin

mukika hat gesagt…

Wieder so schöne Sächelchen zeigst Du uns, das Knötchenherz ist wirklich genial, die anderen Sachen aber auch

Anneliese hat gesagt…

Das Knötchenherz ist der Hit,
leider habe ich überhaupt keine Ahnung, wie das geht!
LG Anneliese

Kunzfrau hat gesagt…

Alles so wunderschön. Aber in der tat: Das Knötchenherz ist der Hit!

Gruß Marion

Ina hat gesagt…

Liebe Ulla,
auch ich bin wieder begeistert von deinen "Werken". Da ich Knötchenstiche auch sehr gerne sticke (auch wenn ich dabei manchmal Knötchen im Garn habe, die ich da nicht haben will....)finde ich dein Herz natürlich ganz besonders gelungen.

Liebe Grüße Ina

Rosine hat gesagt…

♥♥♥ Rosine

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Ulla,
was hast du wieder schöne Dinge gestickt. Ganz große Klasse.
LG Petra

fialka012 hat gesagt…

❤❤❤

Zebra hat gesagt…

Ist doch immer schön, wenn man etwas fertig verarbeitet hat und sich dann so richtig erfreuen kann! Dein Knötchenherz finde ich absolut super! Es hat so eine tolle Struktur! Das habe ich mir als mögliche Technik zur Fadenresteverwertung im Kopf abgespeichert, da komme ich bestimmt mal drauf zurück. Liebe Grüße vom Zebra

Ele hat gesagt…

Toll sind alle deine Werke wieder einmal geworden liebe Ulla, dass du den Knötchenstich jetzt nach dieser "Übung" beherrschst sieht man ganz deutlich. ;-)

Lieben Gruß
Gabriele

Liv hat gesagt…

Liebe Ulla, wie immer bin ich so begeistert von Deinen Werken!!!

Und besonders bin ich hin + weg von dem, was bei mir ankam!
Du Verrückte!!! Du Liebe!!!
Ich find einfach keine Worte ...
(Wo gibt es denn diese traumhaftschönen minikleinen Rosenknöpfchen?).

Leider kann ich nicht mailen, es klappt irgendwie heute nicht.
Aber ich wollte Duch unbedingt wissen lassen, dass alles gut angekommen ist - und das meine Freude und mein Dank riesig sind!
Sogar mein Mann hat das Herzlein so bewundert ... ;-)
Und alles andere ist ja so prima!

Also - ich drück Dich mal lieb - (irgendwie werf ich Dir auch mal 'nen "Stein" übern Zaun ...) und wünsche Dir ein ganz frohes Wochende.

♥lichst, Gisa

Liv hat gesagt…

PS: Anneliese fragt nach dem Knötchenherz - ich schließe mich ihrer Frage an: Wie geht das denn? Toll!!!! LG Gisa

Jerrily hat gesagt…

Sehr mutig mit den French Knots, Ulla,

ich stehe da immer noch mit auf Kriegsfuß, mal klappt es, mal nicht.
Aber schön hast du alles verarbeitet.

Liebe Grüße
Renate