Sonntag, 14. August 2011

Bißchen windschief....

...ist es an machen Stellen,
...das kleine Utensilienmäppchen!

Zum ersten Mal habe ich
ein dickeres Vlies verarbeitet
und mich dann nicht mehr getraut,
den Nahttrenner zu benutzen!

Ob ich das Mäppchen trotzdem verschenken kann???
Von hinten sieht es doch garnicht so schlecht aus!
;-)))


Und weil's farblich passt,
...lasse ich euch einen Blick in den
"Bratapfelmarmeladenbaum" werfen!!!
Ich hoffe, die Äste brechen nicht!


I made a sewing case!
It was a little bit difficult
and so the bag inside is not straight!
It seems to be my destiny:
One mistake in every work!! ;-))
The last foto shows you
a little part of my appletree!

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Dein Mäppchen sieht sehr schön aus und ich würde mich über ein solches Geschenk sehr freuen.

LG Gudi

Angelika hat gesagt…

klar kannst du es verschenken.Vielleicht setzt du noch ein Knöpfchen oder sowas auf die Seite, dann fällt nicht auf das es Windschief ist. ;-)Aber es ist auch so ok. ;-)
LG
Angelika

Rita hat gesagt…

Auch ich würde mich sehr freuen über dieses Mäppchen. Es sieht doch so hübsch aus!
Herzlichst Rita

crea-nette hat gesagt…

Wahnsinn euer Apfelbaum, da kannst du ja schon mal die Gläser vorbereiten, du wirst sicher viele brauchen;-)
Und das Mäppchen sieht doch nicht übel aus. Und wie heißt es so schön? Selbstgemachtes verlangt nicht nach Perfektion! (mein Mann würde jetzt einwerfen: "Das sagt gerade die Richtige") Ich habe es auch gerne bissel perfekt. Aber trotzdem würde ich es verschenken. Es steckt Herzblut drin und ist auch unikat.
Herzliche Grüße Janet

Christine hat gesagt…

Ja und ob du das Mäppchen verschenken kannst, es sieht ganz toll aus, es muß nicht immer akkorat sein, es ist eine liebevolle Handarbeit von DIR.
Na EUER Apfelbaum - Bratapfelbaum - na der ist ne Wucht, herrlich die vielen Äpfel.
Eine schöne Woche und liebe Grüße von mir

Ina hat gesagt…

Liebe Ulla,
klar kannst du das Mäppchen verschenken, denn nicht nur die Rückseite sondern auch die Vorderseite ist wunderschön. Ein bisschen schief macht gar nix, denn das Auge konzentriert sich auf die gesamte Schönheit!!
Liebe Grüße Ina

Karin hat gesagt…

Hübsch geworden liebe Ulla!
Ich werkle immer noch an einer "Buchstabenblume". Ich bin halt wirklich talentfrei in Sachen Malen/Zeichnen :)
LG Deine Karin

Jerrily hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Jerrily hat gesagt…

Sorry, da war jetzt was schiefgelaufen, also nochmal.

Hallo Ulla,

na, da wird's aber dringend Zeit abzuernten, unsere Äpfel sind schon alle vom Baum.
Und das Mäppchen ist doch süß, windschief sieht man nicht.

Liebe Grüße
Renate

Rosine hat gesagt…

Schön genähtes Teil und mein Apfelbäumchen ist auch voller Äpfel. Ich freu mich schon.
♥♥♥

Liv hat gesagt…

Liebe Ulla,
ich finde das Mäppchen völlig i.O. und sehr schön! Ich seh nichts Schiefes ... Und ansonsten: kennst Du den Spruch?

Schief ist Englisch - und Englisch ist modern! :-)

In diesem Sinne wünsche ich Dir guten HALT für Deinen Baum (wow!!!), einen frohen Wochenbeginn und schicke Dir liebe Grüße!
Herzlichst, Gisa

Andreas Träume hat gesagt…

Das Mäppchen ist sehr schön geworden ich würde es auch verschenken.
LG Andrea

otti hat gesagt…

Auch mir gefällt dein Mäppchen so wie es ist, ein schönes Geschenk.
Unser Apfelbaum sieht ganz ähnlich aus wie bei dir und leider ist auch schon ein Ast angeknackst und wurde mehrfach abgestützt. Ich hoffe er hält die nächsten Winde aus. Unsere Zwetsche ebenso. Da stimmt der Ausspruch: der Baum ist brechend voll.
lg otti

mausimom's hat gesagt…

Auf den Fotos sieht das Mäppchen jedenfalls toll aus ;o)
Hast Du für so eine Menge Bratapfelmarmeladenäpfel" genügend Gläaser?
Das sieht nach vielen, vielen Kilos ausa!

Elisabetta hat gesagt…

Sehr schoen und praktisch! Ich liebe die Farbe!

Lotusblüte hat gesagt…

Ich finde das Mäppchen auch ganz zauberhaft liebe Ulla und dein "Bratapfelmarmeladenbaum" ist ja echt der Hit ;O))) Hab noch einen schönen, kreativen Sommer und alles Liebe für dich- Gaby ;O)

senarah hat gesagt…

Liebe Ulla,
ich finde das Mäppchen ist Dir wunderbar gelungen. Ich kann jedenfalls nicht erkennen das es windschief ist.
Das Herzchen habe ich kürzlich auch gestickt und noch keine Idee zur Verarbeitung.
Wahnsinn was an dem Apfelbaum hängt, da kriegst Du einiges zu tun.
LG Sonja

pat hat gesagt…

Your work is absolutely beautiful. Congratulations!
Pat

mukika hat gesagt…

Ich wollte auch schreiben "schief ist englisch und englisch ist modern", natürlich kannst Du das Mäppchen verschenken, es ist schön und man sieht ihm an, dass es selbstgemacht ist, das finde ich, ist die Hauptsache. Ich wünsch Dir viel Spaß beim Apfel ernten und verarbeiten, sieht so aus, als wenn Du in nächster Zeit beschäftigt bist.