Samstag, 9. November 2013

Kerzenzeit

 
Ich sag' es gerade heraus:
Ich mag den November nicht besonders!
Aber es ist jetzt Kerzenzeit,...und das gefällt mir!!
Da kann man ...
 ...die Stunden so schön vertrödeln 
und Sachen machen,die man gerne tut!
Zum Beispiel den Dörrapparat anwerfen,...
 ...oder sich mit Kleinigkeiten beschäftigen!
Oder...
...Hochzeitspaare necken! Das Tütchen gibt's
 bei uns immer zum Geschenk dazu! ;-)))
I don't love november! 
But it's also the time for candles
and the time to do small things
without hurry!

Kommentare:

Palkó hat gesagt…

Diese Häkelherzen...! So eine SZUPER Idee!!! Danke!
Und das Kleine mit Kerzen ist auch süß :)
LG: Palkó

Kunzfrau hat gesagt…

So wirklich mag ich den November auch nicht. Irgendwie grau und trübe. Aber dann kommt die Advenstzeit und auf die freue ich mich!
Auch in der Zeit kann frau all die netten Dinge tun, die du aufgezählt hast. Nur leider beitze ich keinen Dörrapparat!

Gruß Marion

RosIna´s Allerlei hat gesagt…

Ja ,ich mag den November auch nicht recht .Nur die Zeit mit den Handarbeiten und den Kerzen finde ich auch schön .Es ist nur gut das wir nicht unbedingt raus müssen wenn es regnet und kalt ist .Dann wird es zuhause so richtig gemütlich .Ich trockne die Apfelringe auf der natürlich vorher und hinterher gereinigten Heizung .Wird auch klasse .Grüßle Ina

Martina M hat gesagt…

So wirklich mag ich den November auch nicht, dauernd trüb, neblig, naß, kalt. Da zünde ich mir auch dann eine Kerze an, nehme mein Stickzeug und eine Tasse Kaffee und setz mich neben die Heizung. Wenn ich dann sticke sehe ich nicht wie es draußen ist.
Die Idee mit dem Hochzeitsgeschenkchen find ich super.
Liebe Grüße, Martina

Mohnalisa hat gesagt…

Oh, was warst du wieder fleißig. Dein kleines Stickbild ist wunderschön und die Häkelherzen mag ich ja eh. Lediglich mit dem Dörrobst kannst du mich nicht froh machen. Das mag ich überhaupt nicht. Sende dir ganz liebe Grüße und wünsche einen entspannten Sonntag.
Jutta

Jerrily hat gesagt…

Ich mag den November sehr gerne, weil man sooo viel Zeit zum Werkeln hat.
Ich glaube, diese kleinen Herzchen muss ich auch mal wieder machen.

Viel Spaß bei deiner Kreativität
Renate

Nähmeise hat gesagt…

Hallo Ulla,
genau wie Du sagst : viele Sachen machen die man gerne tut ! Dazu lädt das nasskalte Novemberwetter ein. Deine gehäkelten Herzen sind so hübsch, diese an ein Geschenkpackerl zu hängen ist eine zauberhafte Idee !
Sei lieb gegrüßt von Carmen

Надежда hat gesagt…

Liebe Ulla, ja, November - ist eine trübe Zeit, aber man kann so viele Sachen für sich selbst und für gute Menschen vorbereiten, die unbedingt für alle viel Freude bringen!
Liebe und herzliche Grüße von Nadja

Judy S. hat gesagt…

Love those little hearts, and the stitching!

Marion Schlufter hat gesagt…

Sicher ist der November nicht er hübscheste Monat, aber ab und an gibt es doch Lichtblicke und wenn ich mich erst einmal damit angefreundet habe, gefällt es mir, dass ich wieder mehr Zeit drinnen verbringen kann und mir kommen dann immer neue Ideen...
lg marion

Anthrin hat gesagt…

...ein schönes Stickbild, hast Du schon das Vintage Weihnachts-freebie auf dem Blog von luli gesehen?

Der November gefällt mir auch nicht so sehr zu wenig Sonne,zu viele Totengedenktage, aber wenn die Sonne scheint ist das Licht einfach genial!

LG
Anja