Dienstag, 28. Juli 2015

Zwei Karten ...

 ...habe ich fertig gestellt.So ganz nach dem Motto:
Ein bißchen was geht immer!
 ♥
Dann zeige ich euch mein "Prachtstück" im Garten.
Ich weiß garnicht wie diese Pflanze heißt,...
 Ich bekam sie als Ableger vor Jahren geschenkt.
Bei den Dacharbeiten fanden die Dachdecker...
 ...ein bewohntes Wespennest und
 die Überreste eines riesigen Hornissennestes.
Manchmal erfährt man erst durch Zufall,
dass man Mitbewohner hatte!!!
 Das Dach wurde glücklicherweise...
...noch vor dem Sturm fertig gestellt.
♥♥♥

I stitched only two cards.
----
Have a look in my garden: 
I don't know the name of the plant,
which blooms so wonderful.
----
The top of my house is finished,
...just before the first storm!
During the work the roofer found
 a very big hornet nest!

Mittwoch, 15. Juli 2015

Den Juni...

 ...aus Palkos Sal vergaß ich zu zeigen.
Hier ist er!
 Und jetzt ruht die Nadel für eine Weile.
 Das Haus bekommt ein neues Dach!
 Die Stromleitungen wurden gesichert.
Alle Fenster sind vergittert !!! ;-)))
Auch das Material wurde geliefert!
Seit Montag werkeln hier nun 3 Dachdecker!
Es klopft, dröhnt und kracht über mir.
Aber das sind wunderbare Geräusche,
denn die Stille des Wartens war schlimmer .
Das Wetter spielt nach einem Regentag auch mit
und die Hoffnung, daß alles gut läuft, wird größer.
A new top for the house!!
It's a great adventure for me.
Every day I've only one wish:
No rain!!!

Samstag, 4. Juli 2015

Zur Zeit geht es mir gut!

 Das wunderbar warme Wetter läßt mich aufblühen.
Passend zu meinem Arbeitswetter bekam ich
den Container neben den Vorgarten gestellt.
In den letzten 3 Tagen habe ich ihn gefüllt 
und ich kann sagen:"Ausmisten" tut so gut!
Ansonsten werden die Arme
 immer länger vom Gießkannen schleppen!
Jeden Abend drehe ich meine Runde.
Der Erdbeertopf bekam wenig Pflege und Beachtung,
trotzdem beschenkt er mich dieses Jahr mit vielen Früchten!
♥♥
 Den ersten Lavendel habe ich  auch schon geschnitten.
Er duftet dieses Jahr ganz besonders,
denn ihm bekommt die Hitze genauso gut wie mir.
♥♥♥
Bei der Gartenarbeit finde ich immer wieder 
ganz besondere "Schätze".
Ich habe schon viele Federn und Schneckenhäuser,
aber die Scherben sind einen Rarität.Der Frost bringt sie
mit den Steinen an die Oberfläche.
Früher bekamen die Bauern ihre Mahlzeit aufs Feld gebracht,
...es sind die Reste des Geschirrs, die ich nun finde.
Gestickt wird auch noch...
aber der Stoff wird derzeit so feucht unter den Händen,
daß es nur langsam vorangeht.
I've to do a lot of work in the house ,also in the garden.
It's no time to make great stitching projekt!