Samstag, 28. Mai 2016

Nadelkissen

Lari hat dazu aufgerufen, Nadelkissen zu zeigen.
Neben vielen schönen geschenkten Exemplaren,
besitze ich diese drei, die ich für mich selbst gemacht habe.
Das Herz war das Erste.
Ich habe mir fast die Finger gebrochen,
als ich die Kordeln drum herum genäht habe.
Jahrelang hat es dann seinen Dienst im Nähkasten getan!
 Als Zweites kam die Nadelrolle.
 Die wollte ich unbedingt haben, denn Nadelrollen
kannte ich noch nicht, als ich das www entdeckte.
Ich gebe zu, ich habe sie geschont,sie ist etwas fürs Auge!
Ich mag sie nicht rumschubsen und pieksen!
Das quadratische Kissen ist das Neuste
und derzeit ständige in Gebrauch.
Ich finde es praktisch,weil man die Nadeln
 nach Sorte in die kleinen Vierecke
 pieksen kann und den Überblick behält!
Lari wants zu see our pincushions!
Here are three,which I made  for me.

Kommentare:

Надежда hat gesagt…

Liebe Ulla
die Nadelkissen sind wie auch alle deine andere Handarbeiten sehr nett!


Bei uns ist endlich warm geworden und ich freue mich über gutes Wetter!
herzliche Grüsse von Nadja! Ich wünsche dir alles Gute!

Käthe hat gesagt…

Hallo Ulla,
es heißt " Handtaschen und Schuhe kann man nie genug haben "
Aber ich kann ich genug Nadelkissen haben.
Deine Sammlung ist ganz bezaubernd. Herz und Rolle fehlen mir auch noch.
LG
Käthe

Thea hat gesagt…

Hallo Ulla,

Die sind aber sehr schön!
Ich habe auch viele, weil nadelkissen hat man nie genug!

Lieve groetjes van Thea♥

Kunzfrau hat gesagt…

Wie mmer: Ganz wunderbar finde ich deine Krationen!
Und Thea hat recht: Nadelkissen kann frau nie genug haben!

Gruß Marion

mukika hat gesagt…

Wie wahr, Nadelkissen hat man wirklich nie genug und wenn es dann auch noch soo schöne sind.....
Einen schönen Sonntag wünscht Dir Monika

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Ulla,
wahre Schmuckstücke von Nadelkissen hast du da. Eines schöner wie das andere. Davon kann man einfach nie genug haben. Auch bei mir liegen überall welche herum weil ich sie so gerne mag. Zudem sind die Möglichkeiten schier unendlich sie zu verarbeiten und dabei auch noch umwerfend auszusehen. Deine sind jedenfalls ganz meins und wenn man sie ansieht bekommt man sofort Lust zu sticheln..lächel..
Wünsche dir einen tollen Sonntag
Von Herzen Deine Sandra

Ina hat gesagt…

Liebe Ulla,
tolle Nadelkissen hast du gemacht und davon kann man nie genug haben!

Liebe Grüße Ina

erna-riccarda hat gesagt…

Sehr schöne Nadelkissen, alle drei. Du hast recht, das quadratische ist wohl tatsächlich praktisch durch die verschiedenen Flächen, eine gute Idee :-)
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Erna

Manuela hat gesagt…

Wunderschöne Nadelkissen und alles so einzigartig in ihrer Art.
LG Manuela

Aďka hat gesagt…

Meine liebe Ulla,
Deine Nadelkissen sind perfekt, muss ich einfach sagen :-)
Mir gefällt am meisten das quadratische Kissen!!!
Liebe Grüße,
A.

mausimom hat gesagt…

Hier gibt es auch jede Menge Nadelkissen .... in Gebrauch ist aber schon seit Jahren immer das Gleiche ;o)
Dein Quadrat gefällt mir so gut, dass ich mich beherrschen muss, nicht schon wieder eins zu machen!
Liebe Grüße und eine schöne Woche

Nelly hat gesagt…

Wunderschön deine Nadelkissen und viel Arbeit und Liebe steckt drin.
Ja Nadelkissen kann man nicht genug haben :-)
GLG und eine gute Woche.
Nelly

Tips hat gesagt…

die sehen auch klasse aus. Ich habe sie in meinem ersten Nadelkissen Post gleich mal verlinkt.
Winkegrüße Lari