Freitag, 13. Oktober 2017

Immer noch...

 ...stehen die Äpfel im Mittelpunkt! 
In der Küche ging es ziemlich rund!
Zusammen mit meinem neuen Thermomix 
 habe ich 60 Gläser Marmelade produziert.
Zwischendurch wurde der Dörrapparat angeworfen, 
so daß ich nun auch einen beträchtlichen Vorrat
  an getrockneten Äpfeln habe!
Wenn es draußen stürmt, wird in der Werkelstube
 auch mal wieder etwas fertig!
Diesmal habe ich gehäkelt!

Patenkinder kommem in die Schule....
 ...oder sie heiraten!
 Dies war mein Hochzeitsgeschenk....
 Die Hauptsache befindet sich in dem
kleinen Briefumschlag und ein paar gute Wünsche ...
 ...habe ich in diesen Faltbrief gepackt!
 Dieses Briefchen ist mal wieder etwas,
 das süchtig macht!
♥♥♥
Und das ist wohl die Maus, ...
...die durch das Unterhöhlen der Erde 
die Leiter zu Fall brachte!
Einen Tag nach meinem Sturz hat sie
 sich in den Wassereimer gestürzt! 
Das hätte sie nicht tun müssen,...
...auswandern hätte gereicht! ;-))
♥♥♥
I spent along time with my apples 
and some rainy days with a crochetwork!
A little bit origami and some gifts for god-childs!
The last foto: Sometimes the cat is innocent!!

Kommentare:

mukika hat gesagt…

Äpfel scheinst Du ja wirklich genug zu haben ;o). Das gehäkelte Körbchen ist niedlich und schön gebastelt hast Du auch wieder. Das Mäuschen scheint sich ja Deinen Sturz sehr zu Herzen genommen haben *gg*
LG und schönes, sonniges Wochenende (bei uns ist Ulla-Wetter angekündigt)
Monika

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Uta,
das gehäkelte Körbchen ist ja allerliebst, auch all die anderen Sachen die Du zeigst sind sehr hübsch. Hab noch einen angenehmen Sonntag, liebe Grüße von Carmen

Ina hat gesagt…

Liebe Ulla,
sooo viele Äpfel und doch noch Zeit für so schöne 'Handarbeiten'!
Nicht nur das Körbchen - auch deine Papierbasteleien sind wieder wunderschön!!
Da hat das Mäuschen ja seine Strafe fürs 'unterhöhlen' bekommen 😯 aber ganz so hart hätte es sie auch nicht treffen müssen 😉
Liebe Grüße Ina